Die ersten Schritte in der Turnhalle

Die große Turnhalle mit all ihren Geräten bietet für Kinder ein Erlebnis der besonderen Art. So steht für alle Kinder der Spaß im Vordergrund. Spaß an einem großen Raum, in dem man frei laufen kann, Spaß am Klettern, am Springen, Schwingen und Rollen. Dabei wird die Koordination geschult, Reaktion und Gleichgewicht halten geübt. Zusätzlich versuchen wir mit Geräteaufbauten Spannung, Selbstüberwindung und somit Selbsteinschätzung und Stützkraft zu fördern. Kleine Lieder und viele Spiele gehören bei jeder Stunde mit dazu.

Es soll hier jedoch nicht vergessen werden, dass aller Anfang schwer ist. Für einige Kinder sind es die ersten Versuche, eine Stunde ohne Mutter oder Vater zu bleiben. Daher ist neben dem Erlebnis Turnhalle für uns auch das Motivieren der Kinder, das Trösten, Schuhe binden und natürlich ein sicherer Geräteauf- und -abbau wichtig.

Um auf die unterschiedlichen Anforderungen der Kinder einzugehen, haben wir im Bereich Kinderturnen vier Gruppen eingerichtet.

Bei den Angeboten im Bereich Kinderturnen ist uns besonders der Bezug zu den Eltern wichtig. Die Kinder sollen zwar üben, in der Sporthalle alleine zurecht zu kommen. Trotzdem laden wir alle Eltern herzlich ein, uns im Sportbetrieb zu helfen. Für die aufwändigen Geräteaufbauten können wir helfende Elternhände am Anfang und Ende der Stunde sehr gut gebrauchen. Oder ziehen Sie sich einfach Turnschuhe an und erleben eine Turnstunde mit Ihren Kindern. Wann haben Sie zuletzt auf dem Schwebebalken gestanden oder an Ringen geschaukelt oder auf einem Minitrampolin gesprungen?

Aber Vorsicht: Man kann ganz schön alt aussehen, wenn die Kinder was vormachen.

Erlebnisturnen für Kinder

Der Aufbau der Stunde ist strukturiert in eine Aufwärmphase mit Musik, um die Kinder anzuregen ihrer Bewegungsfreude freien Lauf zu lassen. Im Hauptteil wird ein Geräteparcours aufgebaut durch den Bewegungsgrundformen wie Schwingen, Balancieren, Klettern und Hangeln vermittelt werden. Den Abschluss bildet dann eine kleine Bewegungsgeschichte mit Verabschiedung.

Trainerinnen und Trainingszeiten

Gruppe 1 (3-6 Jahre)
Monika Grahn (Tel. 0160 96643052)
Montag 16.45 Uhr bis 17.45 Uhr
Turnhalle der Berufsbildenden Schule Wissen, Dörnerstraße, Wissen

 

Gruppe 2 (3-6 Jahre)
Christa Leyendecker
Mittwoch 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Turnhalle der Berufsbildenden Schule Wissen, Dörnerstraße, Wissen

 

Gruppe 3 (3-6 Jahre)
Christa Leyendecker
Mittwoch 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Turnhalle der Berufsbildenden Schule Wissen, Dörnerstraße, Wissen

 

Gruppe 4 (6-66 Jahre)
Monika Grahn
Donnerstag 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr
Turnhalle der Berufsbildenden Schule Wissen, Dörnerstraße, Wissen